Pfarrei Maria von den Aposteln - Mönchengladbach-Neuwerk
http://pfarrei-maria-von-den-aposteln.kibac.de/nachrichtenliste?view=detail&id=5668a323-6a51-4cd9-b152-37ab0f8d942a
Bilderfries

Veranstaltungsliste

03.06.2016, 18:30

Feier zum Patrozinium

Herz Jesu Bettrath Mehr

06.06.2016, 19:30 - 21:00

Bibelgespräch

im Kloster Neuwerk Mehr

10.06.2016, 17:00 - 11.06.2016, 13:00

Tag der Katechese

in der Pfarrei Maria von den Aposteln Mehr

20.06.2016, 19:00 - 21:00

Filmabend am Weltflüchtlingstag

„Der Marsch“ Mehr

21.06.2016, 19:30 - 21:00

Aus den Wurzeln wächst die Kraft

Elterngruppe im Kloster Neuwerk Mehr

01.07.2016, 16:00 - 19:00

Anmeldung zum Kommunionkurs 2017

02.07.2016, 08:30

Auf den Spuren des hl. Norbert von Xanten

Tagestour nach Xanten Mehr

04.07.2016, 09:00 - 11:00

Anmeldung zum Kommunionkurs 2017

04.07.2016, 17:00 - 19:00

Anmeldung zum Kommunionkurs 2017

04.07.2016, 17:00 - 18:00

Ameldung zum Firmkurs 2016

04.07.2016, 19:30 - 21:00

Bibelgespräch

im Kloster Neuwerk Mehr

06.07.2016, 17:00 - 19:00

Ameldung zum Firmkurs 2016

11.07.2016, 09:00 - 15.07.2016, 15:30

Kinderferienspiele 11.-15.7.2016 - Anmeldeschluss 23.5.2016

„Gott lädt uns alle ein! Eine Woche voller Feste.“ Mehr

16.08.2016, 19:30 - 21:00

Aus den Wurzeln wächst die Kraft

Elterngruppe im Kloster Neuwerk Mehr

26.08.2016, 17:00

Bestattung ungeborenen Lebens

auf dem Friedhof Neuwerk Mehr

 
 
2015 Weihnachtszauber Bettrath

Vollbild

 
 

 

Vierter „Weihnachtszauber“ in Bettrath

Vierter „Weihnachtszauber“ in Bettrath auf dem Kirchplatz

Der Förderverein „Kath. Herz Jesu Kirche Bettrath“ hatte am Samstag, 28.11.2015, zum vierten Bettrather Weihnachtsmarkt eingeladen.

Das Wetter spielte mit und es fand im Borussia-Park kein Spiel statt, sodass schon kurz nach Beginn des Weihnachtsmarktes der Kirchplatz völlig überfüllt war mit Besuchern aus Bettrath, Neuwerk sowie auch der näheren Umgebung.

Begonnen wurde mit einem Auftritt des Chores Carpe Diem, anschließend präsentierten sich in der gewohnt sehr guten Art die Bettrather Musikanten, die St. Barbara Big Band, der MGV Liederkranz Neuwerk und zum späteren Abend die Band Barn in Haze.

Selbstverständlich war auch Josef mit seiner Kindertreckerbahn dabei, der unermüdlich bis in die späten Abendstunden seine Runden mit den kleinen Besuchern drehte. Auch der Nikolaus traf mit Geschenken für die Kleinsten ein und die Schüler der Brückenschule führten ein musikalisches Hirtenspiel auf.

Das Angebot an Speisen und Getränken war vielseitig und wurde freudig angenommen. Ein gesponserter Riesenweckmann wartete darauf, mit Kaffee oder Kakao verzehrt zu werden. Viele Geschenkideen, Stricksachen, Weihnachtsdekorationen oder Geschenkartikel                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  wurden in den schön geschmückten Buden angeboten. Der sehr zufriedenstellende Erlös ist ausschließlich für den Erhalt und der Verschönerung der Herz Jesu Kirche vorgesehen.

Ein Dank für die Durchführung gilt den Organisatoren, vielen Bettrather Vereinen, den Bruderschaften, Messdienern und Pfadfindern, der Frauengemeinschaft kfd Bettrath, vielen weiteren Gruppen sowie den diversen „Einzelkämpfern“. Ohne diese Hilfe wäre die Durchführung dieses Weihnachtsmarktes nicht möglich.

Der nächste Weihnachtsmarkt ist schon für Samstag, 03.12.2016, fest geplant.  Karl-Heinz Muhr


Von Harald Brouwers

Veröffentlicht am 28.01.2016

 
Test